FANDOM


Lords of dust

Viele Kabalen und Verschwörungen intrigieren in den Schatten von Eberron, aber eine Macht steht über all diesen – die Reste einer Macht, welche die Welt beherrscht hatte noch bevor die Menschheit existierte. Ihre Festungen und Städte wurden vom Zahn der Zeit ausgelöscht und die größten von Ihnen wurden die entlegensten Tiefen von Khyber verbannt. Dennoch, einige verbleiben, und sie widmen ihr unsterbliches Leben dem Streben nach Rache. Die Prophezeiung ist ihr Schlachtfeld – Nationen und Kulte sind einfache Bauern in ihrem Spiel. Diese Schurken sind die Staubfürsten, die alten Dämonen von Eberron.

GeschichteBearbeiten

Das Zeitalter der Dämonen ist die erste Epoche in der Geschichte von Eberron, Khyber erzeugte eine Heerschar von Dämonen welche die Welt für hunderte von Tausenden Jahr beherrschte. Schließlich wurden die mächtigsten Dämonen in den Tiefen von Khyber gebannt. Die meisten ihrer Gefolgsleute wurden ebenfalls gebannt , aber einige flohen und verstreuten sich in die Dämonenwüsten, die Höhlen von Khyber und an anderen dunklen Orten, wo sie bis heute die Rückkehr ihrer Meister planen.

Von folgenden in Khyber gebannten Dämonen hat Kas in einem Buch, das er unter Ashenport gefunden hat und von einem Rakshasa mit Namen Jaarisan geschrieben ist, gelesen:


Dagon – unter dem Meeresboden der Inseln

Tiamat in der Schlucht der fünf Sorgen – Argonessen von Drachen bewacht

Katashka der Torwächter – Untote

Ral Tulkesh - Der Zorn des Kriegs

Sul Khatesh - Der Hüter der Geheimnisse

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.